Christoph Niess

   

1940

in Berlin geboren

1960-1962

Schriftsetzerlehre beim Chr. Belser Verlag Stuttgart

1962-1964

Studium der Malerei und Grafik bei G. Golwitzer an der Akademie der bildenen Künste Stuttgart

1964-1967

Schüler von Eduard Bargheer und Hans Jaenisch an der Hochschule für bildende Kunst in Berlin

1967-1969

Meisterschüler von Hans Jaenisch

Seit 1969

freischaffend als Maler, Grafiker und Bildhauer in Berlin

1982-1984

Arbeit an dem Friedenswerk "Der Krieg trifft jeden ins Herz", Ausstellungen mit Weißrussischen und Westberliner Künstlern in Minsk und Berlin-West

1986

Kassandra - Rufe Malerei/Musik/Werk als Friedensdialog mit den Komponisten Grete von Zieritz und Mikael Tariwerdiev. (SFB)

Seit 1988

Dozent für Malerei und Zeichnung an der Akademie am Meer in Klappholttal/Sylt

1998

Studienreise und Ausstellung in Jinan und Weifang in China

2002

Mitbegründer des Galerieforum "Berlin am Meer"

2003

Ausstellung "Garten der Lüste" in der "Galerie am Meer"

2002 und 2004

Haiku-Echo Ausstellung im Rumänischen-Kulturinstitut in Berlin mit dem Komponisten Corneliu Dam Gheorgescu

2003

Ausstellung im Convento dos Bernandes in Lisboa/Portugal
 
Zahlreiche Ausstellungen und Beteiligungen im In- und Ausland
 

2008

zu früher Tod nach schwerer Krankheitl




Zurück zur Übersicht ...